GESCHICHTE

Es war einmal vor langer, langer Zeit… So beginnt unsere Geschichte: Im Jahre 1996 erwarben meine Eltern Regina und Karl Steinhäusler den Grund auf dem unser Lokal heute steht. Noch im selben Jahr hatte mein Vater die Idee einen Würstelstand zu bauen und diesen zu verpachten. Im Jahreswechsel von 1996 auf 1997 wurde die Idee umgesetzt und gebaut. Der erworbene Pächter machte aus dem Würstelstand gleichzeitig eine Hendlgrillerei und führte diesen Betrieb für 2 Jahre erfolgreich. 1999 übernahmen meine Eltern selbst die Führung des Betriebes. Doch schon im Jahr 2000 war das Lokal zu klein und wurde von 10 Sitzplätzen auf 30 Sitzplätzen erweitert. Um diese Größenordnung des Lokals so führen zu dürfen, legte meine Mutter die Befähigungsprüfung ab und wurde, als Mutter von 4 Kindern, Wirtin und Bäuerin zugleich. 2001 verunglückte mein Vater bei Holzschlägerungsarbeiten tödlich. Trotz unzumutbarer Umstände schaffte es meine Mutter die Imbiss-Stube und die Landwirtschaft erfolgreich zu leiten. 2003 entschied sich meine Mutter die Landwirtschaft zu verpachten und sich somit voll und ganz der Imbiss-Stube und uns Kindern zu widmen.

2005 fasste meine Mutter den Entschluss nocheinmal zu investieren. Nach den Plänen des benachbarten Architekten und Künstlers ließ sie das gesamte Lokal, in der Form eines Holzbloches überbauen. Die Grundidee für die Form des Lokals kommt noch aus früheren Jahren, da mein Vater sehr gerne mit Holz arbeitete. 2007 begann ich, Barbara Steinhäusler, im Alter von 15 Jahren, als Jüngste von 4 Kindern, nach Abschluss meiner Schulzeit die Lehre im mütterlichen Betrieb als Systemgastronomin und legte nach dreijähriger Lehrzeit die Abschlussprüfung mit gutem Erfolg in der Hotel- und Tourismusschule in Aigen im Ennstal ab. 2016 wurde der Gastgarten überdacht und die offenen Fenster mit Glas versehen, somit ist auch dieser Bereich ganzjährig nutzbar. Insgesamt finden jetzt bis zu 100 Personen platz um bei uns Mittag zu essen, Kaffee und hausgemachte Mehlspeisen zu genießen oder überhaupt ihre persönlichen Familien- & Firmenfeiern bei uns stattfinden zu lassen. Am 1. April 2016 übernahm ich voller Stolz den von meinen Eltern aufgebauten Betrieb und führe diesen mit Herz und Seele weiter.